Die Wahrheit macht dich stark – die Unwahrheit macht dich schwach.

Angst ist eine Unwahrheit die dich schwach macht.

Warum ist Angst eine Unwahrheit ?

Als multidimensionales Wesen bist du der Schöpfer deiner eigenen Realität. Du interpretierst ständig alles was du durch deine Sinne empfängst. Alles was deine Sinne empfangen, sind im Prinzip elektromagnetische Wellen. Durch deine eigene Interpretation (Wahrnehmung) setzt du so den „Film“ deiner Realität zusammen. In deinem „Film“ bist du der Drehbuchautor, der Regisseur und auch der Hauptdarsteller. Alles in dem Film deiner Realität ist deine Schöpfung.

Wenn du in die Angst kommst und dich bedroht fühlst, vergisst du auf einmal das du der Schöpfer deiner Realität bist und gehst automatisch in die Rolle des Opfers. Das bedeutet das du an die Unwahrheit glaubst weil du die Wahrheit über deine eigene Existenz vergessen hast. Die Wahrheit ist dass du der Schöpfer deiner eigenen Realität bist. Darauf solltest du dich sofort zurück besinnen, sobald du erkannt hast, dass du durch Angst in die Opferrolle getreten bist.

Es ist geradezu absurd zu glauben, dass dir als unendliches multidimensionales Wesen etwas angetan werden könnte oder, dass du Angst vor irgend etwas haben müsstest. Das ist so als ob der Regisseur eines Films, plötzlich Angst vor seiner eigenen Geschichte oder von seinem Darsteller haben müsste, aufgrund der Geschichte die er selbst geschrieben hat. Das ist doch irre oder nicht ?

The following two tabs change content below.

Alfred Georg Braun

In dir steckt viel mehr als du bisher zugelassen hast. Bist du bereit ab jetzt mehr zuzulassen ? Meine Aufgabe ist es dich mit deiner eigenen Quelle in Verbindung zu bringen und dir so den Zugang zu unendlichem Wissen zu eröffnen. Dich zu ermächtigen zu wissen dass du schon immer weißt. Es ist ein Prozess der schrittweise vorangeht indem du deine eigene Schwingung immer weiter anhebst ( folge immer deiner Freude und Passion ) bis sich der Schleier, den jeder nach der Geburt in die 3. Dimension erhalten hat, nach und nach ganz auflößt. Der Schleier der die eigenen Verbindung, zur Quelle und zur unendlichen Weißheit scheinbar trennt, verschwindet gänzlich und du erwachst zum vollen Potential deines multidimensionalen Wesens.