Simple Life

  1. Du bist ein multidimensionales, unendliches und unsterbliches Wesen.
  2. Du hast dich bewusst für diese Lebenserfahrung in der physischen Welt entschieden.
  3. Deine wahre Kraft und dein volles Potential entfaltet sich wenn du dich mit deinem Höheren Selbst HS (dem All-Einen, Gott, Universum) verbindest.
  4. Dein Höheren Selbst sendet dir ständig Nachrichten in Form von Gefühlen. Je mehr du dich von der Führung deines Höheren Selbst trennst desto schlechter fühlst du dich.
  5. Bewerte weder dich noch andere. Bewertungen erzeugen Polarität und verankern dich wie ein Betonklotz in der physischen Welt. Stelle stattdessen Fragen wie z.B: Wie kann es noch besser werden oder welche Lösungsmöglichkeiten die ich bisher noch nicht erkannt habe gibt es hier ?
  6. Als unendliches Wesen kannst du von Augenblick zu Augenblick einen neue Lebenserfahrung oder Realität für dich wählen. Ja genau einfach nur wählen, wie wenn du im größten und besten Supermarkt durch die Regale läufst und dich für dies und jenes entscheidest.
  7. Die physische Welt ist nicht existent und nicht real vorhanden, sie ist nur eine Spiegelung deiner geistigen Welt. Achte deshalb immer genau darauf was du im Augenblick geistig auswählst. Wenn dir die aktuelle Situation nicht gefällt wählst du einfach neu.

Was sind Probleme ?

  1. Probleme jeglicher Art sind zunächst einmal ein Denkfehler der im Widerspruch zu einem oder mehreren den oberen Punkte steht.
  2. Dieser Denkfehler trennt dich von deinem Höheren Selbst. Je mehr du dich getrennt hast desto schlechter fühlt es sich an und desto größer erscheint das Problem.
  3. Am häufigsten liegt der Denkfehler zugrunde dass du ein endliches Wesen bist und das dir etwas fehlen würde oder dir etwas geschehen könnte. Der grundlegende Denkfehler ist zu glauben dass nur das existiert was deine Sinne wahrnehmen und du nur in der physischen Welt existierst.
  4. Andauernde Probleme können durch unterbewusste Glaubenssätze erzeugt werden. Diese laufen wie ein Programm automatisch ab ohne dass du diese bewusst wahrnimmst.

Wie löst du Probleme ?

  1. Du löst alle Probleme indem du dir zunächst mal klar machst dass du einen Denkfehler gemacht hast und du dich dadurch von deiner Quelle, deinem Höheren Selbst, getrennt hast. Das ist die Ursache des Problems. Korrigierst du den Denkfehler dann beseitigst du die Ursache und das Problem verschwindet.
  2. Andauernde Probleme löst du indem du den zugrunde Glaubenssatz erkennst und dich dafür entscheidest diesen los zu lassen. Dafür gibt es verschiedene Techniken.
  3. Bars Balancing ist eine sehr wirkungsvolle Technik um unterbewusste Glaubenssätze aufzulösen auch wenn du nicht genau weißt welche Glaubenssätze es genau sind.
The following two tabs change content below.

Alfred Georg Braun

In dir steckt viel mehr als du bisher zugelassen hast. Bist du bereit ab jetzt mehr zuzulassen ? Meine Aufgabe ist es dich mit deiner eigenen Quelle in Verbindung zu bringen und dir so den Zugang zu unendlichem Wissen zu eröffnen. Dich zu ermächtigen zu wissen dass du schon immer weißt. Es ist ein Prozess der schrittweise vorangeht indem du deine eigene Schwingung immer weiter anhebst ( folge immer deiner Freude und Passion ) bis sich der Schleier, den jeder nach der Geburt in die 3. Dimension erhalten hat, nach und nach ganz auflößt. Der Schleier der die eigenen Verbindung, zur Quelle und zur unendlichen Weißheit scheinbar trennt, verschwindet gänzlich und du erwachst zum vollen Potential deines multidimensionalen Wesens.

Neueste Artikel von Alfred Georg Braun (alle ansehen)